Die Radio-Onkologie Solothurn bietet das Planungs-CT sowie eine moderne Radiotherapie am Linearbeschleuniger Varian Unique an. Dank hochenergetischer Photonen und State-of-the-Art technologischer Lösungen zur verbesserten Bestrahlungspräzision (IMRT, RapidArc, Bildführung mit Portal Imaging) kann der Grossteil des Indikationsspektrums in der Radio-Onkologie Solothurn AG behandelt werden.

In speziellen Fällen kann der Patient an unseren Kooperationspartner, die Universitätsklinik für Radio-Onkologie des Inselspitals Bern, überwiesen werden. Da stehen ergänzende Therapiemöglichkeiten mittels Elektronen-, Orthovolt-, Kontakt-, Brachy- oder stereotaktischer Radiotherapie zur Verfügung.

Einige komplexe Kombinationstherapien mittels Radio-Chemotherapien müssen ebenfalls am Inselspital Bern durchgeführt werden.